Thomas-Panzer-Musikpreis in Hannover verliehen

Im Rahmen des Deutschlandfinales des 29. Lions Musikpreises wurde der Thomas-Panzer-Musikpreis an den neunzehnjährigen Klarinettisten Maximilian Adler verliehen.

Der Thomas-Panzer-Musikpreis ist ein Förderpreis, den der Musikverein 1974 Schifferstadt e.V., bei dem der Musikpädagoge Thomas Panzer fast 25 Jahre unterrichtete, gestiftet hat. Thomas Panzer hat die Musik mit seiner Persönlichkeit auf ganz besondere Weise gefördert. Generationen von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen begeisterte er für Blasinstrumente wie Blockflöte, Oboe und Saxofon. Seine liebenswürdige Art und sein offenes Ohr für jedermann gingen weit über die Schüler-Lehrer-Beziehung hinaus, sodass viele tiefe Freundschaften entstanden sind. Der musikalische Nachwuchs lag ihm besonders am Herzen. Er holte Jugendliche auf ihrem individuellen Niveau ab, um mit ihnen behutsam die nächsten Schritte zu gehen. Er war ein wichtiger Anker im Vereinsleben und brachte den Musikverein mit wertvollen Impulsen voran. Vor einem Jahr starb er nach kurzer, schwerer Krankheit im Alter von 60 Jahren.

Seit vielen Jahren besteht die freundschaftliche Verbindung zwischen dem Lions Club Schifferstadt-Goldener Hut und dem Musikverein 1974 Schifferstadt e.V.; der Lions Club unterstützt seit vielen Jahren insbesondere die Jugendarbeit des Musikvereins.

Da der Musikverein 1974 Schifferstadt e.V. dieses Jahr seinen 50. Geburtstag feiert, stiftete der Musikverein als Reverenz an den außergewöhnlichen Musiker den Thomas-Panzer-Musikpreis (500€) zur Förderung einer jungen Nachwuchskünstlerin bzw. eines jungen Nachwuchskünstlers im Rahmen des Deutschlandfinales des Lions Musikpreises. Dieses Finale fand beim Kongress der Deutschen Lions am 10. Mai 2024 in Hannover statt. Sechzehn Finalisten der Distrikt-Musikpreise traten unter der Jury von Katharina Arend (Hannover), Til Renner (Hannover), Milena Bergemann (Leer) und Daniel Gurfinkel (Györ) gegeneinander an. Für alle gleich war das Pflichtstück „Lied ohne Worte“, op. 109 von Felix Mendelssohn-Bartholdy; die weiteren Kompositionen aus anderen Stilepochen konnten aus einer Repertoireliste gewählt werden.

Auf höchstem Niveau spielten die Schülerinnen und Schüler bzw. Studierende. Verblüffend war die Bandbreite der Interpretationen des Pflichtstücks. Die Musizierenden zeigten Höchstleistungen besonders in Bezug auf Klang, Technik und Phrasierung.

Maximilian Adler kam nicht unter die ersten drei Plätze, dennoch wertete die Jury sein Vorspiel als besonders förderwürdig im Sinne des Musikvereins als Preisstifter. Der 19-Jährige stammt aus einer kleinen Stadt im Teutoburger Wald, begann mit 8 Jahren Klarinette zu spielen und studiert bereits an der Musikhochschule Lübeck bei Professor Jens Thoben. Er möchte Berufsmusiker werden.

Neben dem Thomas-Panzer-Musikpreis gingen die Hauptpreise an Anna Maria Steinheber (Salzburg), 1. Preis; Gesine Rotzoll (Freiburg), 2. Preis; Luis McCall (Bremen), 3. Preis.

Jubiläumsjahr 2024 – 50 Jahre Musikverein 1974 Schifferstadt

Liebe Musikerinnen und Musiker,

liebe Mitglieder des Musikverein 1974 Schifferstadt, liebe Freunde und Förderer.

Es ist so weit – der Musikverein wird 50 Jahre alt!

Seit einem halben Jahrhundert spielt bei uns die Musik und verbindet alle Generationen.

Dieses Jubiläum feiern wir gebührend mit einem Veranstaltungsprogramm über das ganze Jahr hinweg.

Hier ein Überblick der anstehenden Veranstaltungen:

Sonntag3. März 2024Schüler-Matinee
Samstag

Samstag
13. April

20. April
Partnerschaftskonzert mit dem MV Balingen in Balingen
Partnerschaftskonzert mit dem MV Balingen in der Aula des Schulzentrum Schifferstadt
Donnerstag9. Mai45. Musikfest, Waldfesthalle
Freitag10. MaiThomas Panzer Musikpreis im Rahmen des
Lions Musikpreises (Deutschlandfinale) in Hannover
Samstag29. JuniSerenadenkonzert
Sonntag30. Juni37. Jazz im Grünen
Samstag6. JuliSchnuppertag
Samstag21. Sept.Gründungstag 21.9.1974
Samstag21. Sept.Jubiläumskonzert in der Aula
„Von jung bis alt: 50 Jahre Musikverein“
Samstag2. Nov.Ehrenabend in Herz Jesu
Samstag30. Nov.5. Adventsmarkt am Musikheim (mit Helferfest)
Samstag7. oder 14. Dez.Kirchenkonzert in St. Jakobus
Veranstaltungen im Jubiläumsjahr

Lasst uns das bisher Erreichte feiern und gleichzeitig den Auftakt für die nächsten 50 Jahre geben!

Auf ein erlebnisreiches Jubiläumsjahr!

Herzliche Grüße,
Der Vorstand

Eltern-Informationsabend am Freitag, 16.6.23 um 20 Uhr im Vereinsheim

Zum kommenden Schuljahr 2023-2024 soll in Kooperation des Musikvereins 1974 Schifferstadt e.V. mit der Grundschule Nord wieder das Bläserprojekt starten.
Das Bläserprojekt ist eine besondere Form des gemeinsamen Musizierens mit Blasinstrumenten: Jede Schülerin und jeder Schüler erlernt ein Instrument von Grund auf und von Anfang an wird im kleinen Orchester gemeinsam musiziert. Spielerisch werden dabei musikalische Grundkenntnisse und Grundfertigkeiten erlernt.

Es werden die Instrumente Querflöte, Klarinette, Trompete und Euphonium besetzt sein.

Die Kinder erhalten Ensemblestunden und Instrumentalunterricht zum eigenen Instrument. Das Projekt findet freitags in der 5. Stunde in der Grundschule bzw. freitags um 15 Uhr im Vereinsheim statt.
Die Teilnehmer erhalten für ein Schuljahr eine sehr günstige und fundierte musikalische Ausbildung von Musiklehrkräften. Falls Interesse besteht, kann das Projekt in der 3. Klasse weitergeführt werden.
Die monatlichen Teilnahmegebühren samt Instrumentenleihe belaufen sich auf 45,00 €.

Teilnehmen kann jedes Kind der künftigen 2. Grundschulklasse. Musikalische Vorerfahrung wird nicht vorausgesetzt.

Interessierte laden wir herzlich zu einem

Eltern-Informationsabend
am Freitag, 16. Juni 2023, um 20:00 Uhr
ins Vereinsheim (Birkenweg 2a, Schifferstadt) ein.

Gerne erläutern wir bei dieser Veranstaltung den Eltern alle Details zum Bläserprojekt. Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Falls Sie beim Eltern-Informationsabend verhindert sind, können wir Ihnen per E-Mail Informationen zukommen lassen. Kontaktieren Sie uns über vorsitzende [at] mv1974-schifferstadt [dot] de

Auftritt auf der Landesgartenschau in Balingen am 4. Juni

Der Musikverein Balingen e.V. blickt auf eine 127-jährige Vereinsgeschichte zurück und gehört mit zu den ältesten Vereinen in der Kreisstadt Balingen. Bei diesem Frühschoppenkonzert musizieren die Musiker*Innen des MV Balingen zusammen mit der Gastkapelle aus Schifferstadt als großes gemeinsames Orchester. Das Programm umfasst Musikstücke aus vielen verschiedenen Genres der konzertanten Blasmusik.

Konzert am 4.6.2023 12:00 – 14:00 Uhr

Details im Kalender.

Mitgliederversammlung

Wir  laden Sie herzlich zur Mitgliederversammlung am Freitag, den 24. März 2023 um 20:00 Uhr ins Musikheim im Birkenweg ein.

Wir  laden Sie herzlich zur Mitgliederversammlung am Freitag, den 24. März 2023 um 20:00 Uhr ins Musikheim im Birkenweg ein. Wir berichten ausführlich über die im letzten Jahr durchgeführten Veranstaltungen, Orchesteraktivitäten und die Pläne des Vereins für die Zukunft. Es stehen keine Neuwahlen für Vereinsämter auf dem Programm, da wir das letztes Jahr schon für zwei Jahre gemacht haben. Also trauen Sie sich und kommen Sie vorbei, um sich als Vereinsmitglied direkt über das Vereinsleben zu informieren.

Tagesordnung:

  1. Begrüßung
  2. Berichte der Vorstandschaft
  3. Bericht des Kassenwarts und der Kassenrevisoren
  4. Aussprache zu den Berichten
  5. Entlastungen
  6. Verschiedenes

Anträge sind dem Vorstand spätestens fünf Tage vor der Jahresversammlung schriftlich einzureichen.

 

Wir freuen uns über Ihr zahlreiches Kommen!

Der Vorstand