Bläserprojekt in Zusammenarbeit mit der Grundschule Nord

Zum kommenden Schuljahr 2014/2015 soll in Kooperation des Musikvereins 1974 Schifferstadt e.V. mit der Grundschule Nord erstmals ein Bläserprojekt starten.

Dieses Bläserprojekt ist eine besondere Form des gemeinsamen Musizierens mit Blasinstrumenten: Jede Schülerin und jeder Schüler erlernt ein Instrument von Grund auf und von Anfang an wird im kleinen Orchester gemeinsam musiziert. Spielerisch werden dabei musikalische Grundkenntnisse und Grundfertigkeiten erlernt. Es werden die Instrumente Querflöte, Klarinette, Trompete und Euphonium besetzt sein.

Das Projekt findet freitags in der 5. Stunde in der Grundschule statt. Die Kinder bekommen Ensemblestunden und Instrumentalunterricht zum eigenen Instrument. Die Teilnehmer erhalten eine sehr günstige und fundierte musikalische Ausbildung von Diplom-Musikerziehern. Die monatlichen Teilnahmegebühren samt Instrumentenleihe belaufen sich auf 25,- €.

Teilnehmen kann jeder! Musikalische Vorerfahrung wird nicht vorausgesetzt. Interessenten, die schon ein Instrument spielen, können ihr Vorwissen einbringen und ein Blasinstrument dazu lernen.

Bei musizierenden Gruppen steht die Schlüsselqualifikation Teamfähigkeit im Mittelpunkt. Einander zuhören, Rücksicht nehmen, sich gegenseitig akzeptieren und unterstützen sind bleibende und prägende Erfahrungen. Es ist nachgewiesen, dass musizierende Kinder auch in anderen Bereichen davon profitieren. Es werden Disziplin, Konzentrationsfähigkeit, Kreativität und Motorik gefördert; das Selbstbewusstsein wird gestärkt.

Interessierte laden wir herzlich zu einem Elternabend
am Mittwoch, 21. Mai 2014 um 19:00 Uhr
in die Grundschule Nord, Rehbachstr. 11 ein.

Gerne erläutern wir bei dieser Veranstaltung den Eltern alle Details zum Bläserprojekt.
Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Elternbrief Bläserprojekt Grundschule Nord 2014

Jubiläumsmatinee

Unter dem Motto „40 Jahre Musikverein 1974 Schifferstadt“ veranstaltet der Musikverein 1974 Schifferstadt am Sonntag, den 23.03.14 um 11 Uhr, im Alten Rathaus in Schifferstadt eine Jubiläumsmatinee. Schüler und Lehrer spielen Musik aus drei Jahrhunderten.

Um die vielseitige Bandbreite der musikalischen Ausbildung des Musikvereins zu präsentieren, studierten die Instrumentallehrerinnen und -lehrer Helmut Achtzehnter, Pia Darmstädter, Alexander Kropp, Thomas Panzer, Harald Pister und Eva Rychtova Beiträge in unterschiedlicher Besetzung ein. Abwechslungsreich wird das Programm durch Solobeiträge, Duette und Ensembles; aber auch seltene Instrumente wie Waldhorn, Oboe und Euphonium werden erklingen. Die 9- bis 17-jährigen jungen Künstler werden auch von ihren Lehrerinnen und Lehrern begleitet.

Alle Interessierten, Freunde, Familie und Kinder sind recht herzlich zum diesjährigen Jubiläumsmatinee des Musikvereins 1974 Schifferstadt eingeladen.

Der Eintritt ist frei.

Einladung Jahresversammlung 2014

Einladung zur Jahresversammlung
am Freitag, 21. März 2014, um 20 Uhr im Musikheim, Birkenweg 2a

Tagesordnung:

  1. Begrüßung und Bericht der 1. Vorsitzenden
  2. Kassenbericht
  3. Bericht der Kassenrevisoren und Entlastung des Kassenwartes
  4. Nachwahlen
  5. Bericht des Arbeitsausschusses
  6. Berichte der Dirigenten
  7. Verschiedenes

Anträge sind dem Vorstand spätestens fünf Tage vor der Jahresversammlung schriftlich einzureichen.

Wir laden alle Mitglieder herzlich ein.
Der Vorstand


 

Neue Internetpräsenz

Der neue Internetauftritt des Musikvereins ist da!

Nach mehr als 10-jährigem Bestehen der alten Internetpräsenz haben wir uns entschlossen, dem Musikverein ein neues Gesicht im Internet zu geben und eine neue Webseite erstellt. Wir haben uns hierbei für das CMS System WordPress entschieden, welches seit einiger Zeit verfügbar ist und sich starker Beliebtheit erfreut hat.

Insbesondere haben wir Wert auf die Informationen für Interessierte und Freunde des Musikvereins gelegt, damit diese immer schnell auffindbar sind. Neuigkeiten werden wir zeitnah auf der Hauptseite zur Verfügung stellen. Eine Bildergalerie rundet das Angebot ab.

Sollten Sie Fragen, Anregungen oder Wünsche haben, bitte wenden Sie sich an die Webmaster.