35. Jazz im Grünen am So, 26.6.2022

Liebe Jazzfreunde,

mit 35 Jahren ist Jazz im Grünen eines der ältesten Jazz-Festivals weit und breit.

Der diesjährige Neustart nach der zweijährigen Corona-Pause wird ermöglicht durch die großzügige Unterstützung vieler Künstlerinnen und Künstler der Metropolregion, die seit Jahren das Festival begleiten und schätzen.

Für das 35. Jazz im Grünen wurde deshalb bewusst ein offenes Programm zusammengestellt, bei dem auch Gäste dazustoßen können.

Manche Künstler werden mehrfach auftreten und spontane Programmänderungen sind möglich.

Ein besonderer Dank geht an Hering Cerin, der dieses Jahr die musikalische Leitung übernommen hat.

Die große Jam-Session unterstützt aber auch direkt den Musikverein 1974 Schifferstadt e.V., der die Mammutaufgabe der bevorstehenden Fassadenrenovierung seines Vereinsheims zu bewältigen hat.

Auf was dürfen Sie gespannt sein?

  • Diese Combos treten dieses Jahr auf:
    • 11:00 Golden Hat Dixie Ramblers                          
      traditioneller Frühschoppen
    • 13:30 Rumble Jam und tagesaktuelle Gäste          
      Jazz, Blues, Latin, Groove
    • 16:00 Hering Cerins Jazzburger – all you can take und tagesaktuelle Gäste
      Bekannte Klassiker aus der Jazzbraterei sowie manch Spontanes von vegan bis tierisch frisch belegt
    • 18:30 JiG All-Stars feat. Sarah Lipfert und tagesaktuelle Gäste
      jazziger Pop und poppiger Jazz zum Tagesausklang

Endlich darf wieder gespielt, gesungen und auf unserer Wiese gefeiert werden!

Wir freuen uns darauf – wir freuen uns auf Sie!

Weitere Infos wie gewohnt auf http://www.jazzimgruenen.de/