MINT und MUSIK – ein badisch-pfälzisches Jugendmusikprojekt mit großem Abschlusskonzert am 23.09. in der Mannheimer Schlosskirche

Vom 21.9.2018 bis 23.09.2018 veranstaltet der Musikverein 1974 Schifferstadt zusammen mit der Stadtkapelle aus Kenzingen im Breisgau ein gemeinsames Jugendorchester-Projektwochenende. Dieses endet am Sonntag, 23.09. um 15.30 Uhr mit einem gemeinsamen Kirchenkonzert in der Schlosskirche in Mannheim.
Die alt-katholische Kirchengemeinde Mannheim-Ludwigshafen stellt den Jugendorchestern aus dem pfälzischen Schifferstadt und dem südbadischen Kenzingen die Schlosskirche in Mannheim für das Abschlusskonzert ihrer 3-tägigen Projektarbeit zur Verfügung. Die Proben dazu finden im Vereinsheim des Musikverein 1974 Schifferstadt statt. Neben der intensiven Probenarbeit spielt das Thema MINT an diesem Wochenende auch eine Rolle. Am Samstag, 22.09. steht für alle Jugendlichen beider Orchester ein gemeinsamer Besuch des BASF-Erlebnis-Tags auf dem Programm. Hier können sich die jungen Musiker und Musikerinnen über die naturwissenschaftlichen Ausbildungsberufe, die zu den sogenannten MINT Berufen gehören, informieren. MINT steht für Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik.
Am gemeinsamen Abschlusskonzert um 15.30 Uhr in der Mannheimer Schlosskirche am Sonntag 23.09.werden die beiden Jugendorchester dann ein abwechslungsreiches Programm präsentieren, welches durch Ensemblebeiträge einzelner Instrumente komplettiert wird. Jung und Alt, Groß und Klein sind herzlich eingeladen, sich vom Klangkörper zweier Jugendorchester überraschen zu lassen. Der Eintritt ist frei.