Kirchenkonzertreihe Projektorchester MV 1974 Schifferstadt und MBO Oppau in Oppau, Schifferstadt und Frankenthal vom 20. bis 22.Oktober 2017

 

An den Abenden vom 20. bis 22.10.2017 spielt das Moderne Blasorchester Oppau (MBO) eine Kirchenkonzertreihe in Kooperation mit dem Blasorchester des Muskverein 1974 Schifferstadt. An diesem Wochenende schließen sich die Musiker beider Vereine unter der musikalischen Leitung von Dominique Civilotti zu einem großen Projektorchester zusammen. Den Zuhörer erwartet ein fast 70-köpfiges Orchester, welches Werke von Thomas Doss bis Johan de Meij, einem der renommiertesten Komponisten für sinfonisches Blasorchester, jeweils in Frankenthal, Oppau und Schifferstadt spielen wird. Die „Quintessenza“ der vielseitigen Konzerte, wie auch selbst ein aufgeführtes Stück der Abende heißt, trägt die Botschaft „et in terra pax“, zu deutsch „und auf Erden Frieden“ – komponiert von Jan van der Roost).

Das vereinte große Orchester wird auch ein Arrangement von „Elsas Zug zum Münster“ aus Richard Wagners Oper „Lohengrin“ aufführen. Nicht nur mit diesem monumentalen Stück wird klanglich der großen Instrumentalbesetzung und der Kirchenakustik Rechnung getragen. Auch das getragene Stück „Nimrod“ von Sir Edward Elgar aus seinen „Enigma Variationen“, welches ihm internationale Anerkennung verschaffte, wird in den heiligen Hallen zu hören sein.

Das Programm der Konzertreihe ist an jedem der Abende gleich, jedoch wird am letzten Abend in der St. Jakobus Kirche in Schifferstadt, Sonntag, 22.10.2017, auch das Jugendorchester des Musikverein 1974 unter der Leitung von Carina Baumann-Laufer zu hören sein. Auch das Jugendorchester macht sich die Räumlichkeiten der Kirche zu nutzen und präsentiert drei unterschiedliche Stücke. Bei „Angelic Celebrations“ von Randall D. Standridge kommen dem Zuhörer Bilder von tanzenden und singenden Engeln in den Sinn. In „Storia Montana“ von Thomas Doss geht es auf eine musikalische Wanderung in die österreichischen Berge, welches unterschiedliche Klänge zur Stimmungserzeugung nutzt. Das letzte Stück „Voyage to the Edge of the World” bietet einen atemberaubenden Abschluss des Jugendorchesters.

So stehen die Kirchentüren an allen drei Abenden für alle Musikbegeisterten offen. Der Eintritt zum Konzert ist frei, um Spenden wird gebeten.

Termine der Kirchenkonzertreihe des Projektorchesters von MBO Oppau und MV Schifferstadt

Fr 20. Oktober 2017        19 Uhr  Frankenthal, Zwöf-Apostelkirche

Sa 21. Oktober 2017       19 Uhr  LU-Oppau, katholische Kirche St. Martin

So 22. Oktober 2017       17 Uhr  Schifferstadt, Kirche St. Jakobus

 

Text: Kerstin Appenzeller (MBO) und Vivienne Turner (MV 1974)

Weitere Informationen zum MBO: modernes-blasorchester.de